FAQ – Häufig gestellte Fragen

Schrankenzeiten/Ruhezeiten
  • Die Ruhezeiten sind von 12:00 bis 14:00 Uhr und von 22:00 bis 07:00 Uhr.
  • In dieser Zeit ist die Schranke geschlossen. Bitte beachten Sie diese Zeiten auch bei Ihren Tagesausflügen (Abfahrt, Ankunft).
Anreise Frühling/Sommer (Ostern bis Oktober)
  • Die Anreise ist von 14:00 bis 18:00 Uhr Uhr möglich.
  • Eine frühere Anreise (gegen Gebühr) muss zwingend vorab mit uns abgesprochen werden.
  • Eine Reservierungsanfrage wird von uns empfohlen. Die Nachfrage ist in den letzten Jahren gestiegen, weshalb wir die Reservierung nicht nur zur Hauptsaison empfehlen. Senden Sie uns gerne eine Anfrage.

  • Eine spätere Anreise (z.B. Stau oder Panne) muss zwingend vor 18:00 Uhr mit uns abgesprochen werden. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall den reservierten Stellplatz erst am nächsten Tag beziehen können und keinen Zutritt zum Sanitärgebäude haben. Der reservierte An- und Abreisetag ist für beide Seiten bindend.

Anreise Herbst/Winter (November bis März)
  • Die Anreisezeit kann Jahreszeitenbedingt variieren.
  • Nur mit einer von uns vorher schriftlich bestätigten Reservierung ist eine Anreise möglich. Senden Sie uns gerne eine Anfrage.
Abreise
  • Die Abreise ist zwischen 09:00 bis 11:30 Uhr möglich.
  • Bei früherer Abreise muss dies vorab mit uns abgesprochen werden.
  • Eine spätere Abreise (gegen Gebühr) ist nur nach vorheriger Absprache mit uns möglich. Die Abreise muss bis spätestens 18:00 Uhr erfolgen.
  • Der Stellplatz ist sauber und in einwandfreiem Zustand zu hinterlassen, so wie sie ihn vorgefunden haben.
Anfrage (nur schriftlich möglich)
  • Eine Reservierungsanfrage wird von uns empfohlen. Die Nachfrage ist in den letzten Jahren gestiegen, weshalb wir die Reservierung nicht nur zur Hauptsaison empfehlen.
  • Anfragen nehmen wir nur in schriftlicher Form entgegen, senden Sie uns gerne eine Anfrage.
  • Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Anfrage handelt und wir erst prüfen müssen, ob im gewünschten Zeitraum ein Platz frei ist. Mit Erhalt der Reservierungsbestätigung ist ein Stellplatz für Sie reserviert.
Bearbeitungszeit der Anfragen/Mails
  • Wir versuchen die Anfragen und Mails innerhalb von 2 Tagen zu bearbeiten.
Telefonische Auskunft (keine Platzanfragen)
  • Telefonisch sind wir ganz unterschiedlich je nach Arbeitsaufkommen erreichbar.
  • Sie werden stets eine Ansage hören welche Sie ggf. auch über die aktuelle Belegung informiert. Falls wir telefonisch nicht erreichbar sind, dürfen Sie uns nach der Ansage auf die Mailbox sprechen oder besser noch eine Mail schreiben.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Anfragen nur in schriftlicher Form entgegen nehmen. Senden Sie uns gerne eine Anfrage.
Jugendliche
  • Anreisen von jugendlichen Alleinreisenden unter 18 Jahren sind nicht zugelassen und werden ggf. durch den Camping Zeh am See storniert.
  • Eine schriftliche Erziehungsbeauftragung und Erlaubnis der Eltern reicht nicht aus.
Verkehrsregeln am Campingplatz
  • Auf dem gesamten Gelände gilt die Straßenverkehrsordnung.
  • Das Befahren des Campingplatzes ist nur in Schrittgeschwindigkeit gestattet.
  • Das Halten auf den Fahrtwegen oder vor dem Sanitärgebäude (Fahrtweg & Grünfläche) ist nicht gestattet. Nutzen Sie dafür bitte den Hof bei der Anmeldung. Hier können Sie gerne kurzzeitig stehen bleiben um noch den Abfall (bitte Abfalltrennung beachten) zu entsorgen, Grauwasser zu entleeren oder um die sanitären Einrichtungen zu benutzen.
Stellplatz
  • Teppiche/Folien oder ähnliche Vorzeltböden dürfen nicht als Unterlage auf dem Rasen verwendet werden.
  • Wir möchten jedem Gast einen schönen Platz mit Rasen anbieten können. Falls Sie nicht auf Ihren Teppich verzichten möchten oder das Vorzelt einen festen Boden hat, legen Sie bitte Paletten darunter.
  • Die Palletten finden Sie am Eingang des Campingplatzes auf der Bachseite. Wir bitten Sie, diese nach Gebrauch wieder aufzuräumen.
  • Auf den Zeltplätzen werden sich Verfärbungen nicht vermeiden lassen.
  • Auf Wohnmobilstellplätzen kann kein extra PKW geparkt werden. Eine Parkmöglichkeit besteht am öffentlichen Parkplatz an der Campingplatzzufahrt, je nach Verfügbarkeit.
  • Auf Wohnwagenplätzen/Zeltplätzen darf max. ein PKW parken (ausgenommen Kurzzeit-Zeltplätze).
  • Bei den Kurzzeit-Zeltplätzen kann das Auto nicht neben dem Zelt geparkt werden. Eine Parkmöglichkeit besteht am öffentlichen Parkplatz an der Campingplatzzufahrt, je nach Verfügbarkeit.
  • Separate Zelte sind kostenpflichtig und müssen stets vorab bei der Anfrage angegeben werden und dürfen nur nach Rücksprache aufgestellt werden.
  • Der Stellplatz ist sauber und in einwandfreiem Zustand zu hinterlassen, so wie Sie ihn vorgefunden haben.
Maximales Gewicht/Größe/Achsanzahl
  • Nicht jeder Stellplatz ist für jedes Fahrzeug geeignet.
  • Wohnwagen/ -mobile mit Doppelachse können wir leider nicht aufnehmen.
  • Wohnwagen können wir bis zu einer Gesamtlänge incl. Deichsel von max. 8,1 m und einer Breite von max. 2,5 m aufnehmen.
  • Auf Wohnwagenplätzen/Zeltplätzen ist ein PKW mit max. 5 m Länge und max. 2,5 t zulässig.
  • Auf Wohnmobilstellplätzen sind Fahrzeuge bis max. 7,5 m Länge und max. 5 t Gesamtgewicht zulässig.
Lageplan/Platzplan
  • In unserem Lageplan finden Sie eine Übersicht aller Einrichtungen.
  • Es ist leider nicht möglich einen bestimmten Platz zu reservieren, deshalb gibt es keinen Platzplan mit Stellplatznummern.
  • Gerne berücksichtigen wir nach Möglichkeit Ihren Platzwunsch.
Abfalltrennung

Für die Abfalltrennung stehen verschiedene Wertstoffcontainer zur Verfügung:

  • Plastik, Dosen, Tetra Pak
  • Glas
  • Papier und Karton
  • Biomüll – bitte in die braune Biotonne

Alles was Sie nicht in die Wertstoffcontainer oder Biotonne sortieren konnten, dürfen Sie ganz links in die Restmülltonne werfen.
Sperrmüll ist vom Gast selbst zu Hause ODER am gemeindlichen Wertstoffhof Waltenhofen zu entsorgen.

Haustiere
  • Hunde und Katzen sind nur nach vorheriger Rücksprache erlaubt.
  • Es ist maximal ein Hund erlaubt.
  • Am gesamten Campingplatz besteht Leinenpflicht.
  • Hunde haben keinen Zugang zum Sanitärgebäude oder Mietbad.
  • Die Stellplätze für Gäste mit Hund befinden sich in Seenähe, so sind Sie schnell auf den Spazierwegen zum Gassi gehen.
  • Auf den Spazierwegen um den Campingplatz finden Sie immer wieder Hundetoiletten, bitte nutzen Sie diese.
  • Am Badeplatz sind Hunde nicht erlaubt. Am Bootsplatz, geradeaus vom Campingplatz, sowie an den einzelnen Buchten auf der rechten Seite (Südseite) des Sees darf auch Ihr Vierbeiner mit ins Wasser.
Grillen
  • Bitte verwenden Sie nur einen Grill mit Füßen, die mindestens 30cm lang sind und stellen Sie Ihren Lotusgrill auf den Tisch/Kies, damit der Rasen nicht verbrennt.
  • Offene Lagerfeuer sind auf dem Campingplatz wie auch um den gesamten Niedersonthofener See nicht erlaubt.
Sanitärgebäude
  • Alle gekennzeichneten Notausgänge im Sanitärgebäude sind alarmgesichert. Nur im Notfall öffnen! Bitte weisen Sie auch Ihre Kinder darauf hin.
  • Die Duschen sind inklusive. Die Duschzeit beträgt 7 Minuten ab dem ersten „Start“. Das Wasser kann innerhalb dieser Zeit mit der START/STOP-Taste beliebig oft angehalten oder freigegeben werden. Danach wird der Wasserlauf für 2 Minuten unterbrochen.
  • Wir bitten darum die Straßenschuhe vor dem Duschbereich abzustellen.
Mietbäder
  • Unsere Mietbäder sind ab 7 Übernachtungen buchbar. Eine Zwischenreinigung während Ihres Aufenthalts bieten wir leider nicht an. Es stehen 3 Mietbäder im Sanitärgebäude und 2 Mietbäder XL am Anbau neben der Rezeption zur Verfügung.
Stromanschluss
  • Strom (16 A Absicherung) kann auf jedem Stellplatz bezogen werden, wenn gewünscht. Wir empfehlen Ihnen ein Stromkabel (ca. 20m) mitzubringen.
  • Der Strom wird nach Verbrauch berechnet. Siehe aktuelle Preisliste.
  • Es ist leider nicht möglich Fahrzeuge mit Elektroantrieb am Stellplatz zu laden. In der nahen Umgebung gibt es mehrere Ladestationen Lidl in Waltenhofen, Jettankstelle in Herzmanns und Sportpark in Waltenhofen.
  • Nach Rücksprache, ist das Aufladen eines Fahrzeugs an einer extra Steckdose am Campingplatz (nicht am Stellplatz) möglich.
Frischwasser
  • Es gibt keine Stellplätze mit direktem Frisch-/Abwasseranschluss.
  • Auf dem Campingplatz sind mehrere Frischwasserstellen (Trinkwasser) verteilt.
  • Alle Frischwasserstellen sind aus hygienischen Gründen ausschließlich zum Wasser zapfen und nicht zum säubern von Gegenständen zu verwenden.
  • An der Entsorgungsstation finden Sie auch eine Wassersäule mit Brausekopf. Bitte verwenden Sie diese um z.B. Wanderschuhe und Räder zu säubern.
Kassettenentleerung
  • Die Kassettentoilettenentleerung befindet sich links neben dem Haupteingang des Sanitärgebäudes.
    Hier dürfen Sie Ihre Chemietoilette und den Grauwasserbehälter (manuell) entleeren.
Entsorgungsstation
  • Nach der Schranke links, befindet sich unsere Entsorgungsstation für Wohnmobile.
    Hier können Sie das Grauwasser direkt in den Bodenablauf entleeren und Frischwasser (Trinkwasser) tanken.
  • An der Entsorgungsstation finden Sie auch eine Wassersäule mit Brausekopf. Bitte verwenden diese um z.B. Wanderschuhe und Räder zu säubern.
Gas
  • Es muss stets eine gültige Gasprüfung für den Wohnwagen oder das Wohnmobil vorliegen und ggf. auf Verlangen vorgezeigt werden. Ohne gültige Gasprüfung ist die Einfahrt in den Campingplatz nicht gestattet.
  • Bei uns erhalten Sie Stahlflaschen (grau) im Tausch in den Größen 5 kg und 11kg.
Waschmaschine/Trockner
  • Im Sanitärgebäude stehen Ihnen je zwei Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung.
  • Bitte halten Sie 50 ct Münzen bereit. Gerne wechseln wir Ihnen die Münzen während der Öffnungszeiten (Kiosk/Rezeption).
  • Waschmittel kann Portionsweise am Kiosk erworben werden.
Besucher
  • Der Besuch muss vorab an der Rezeption/Anmeldung angemeldet werden.
  • Wir möchten die Personenanzahl am Platz überschaubar halten, weshalb es der Zustimmung von uns bedarf.
  • Vor dem Betreten des Campingplatzes muss die Besuchergebühr (pro Person ab 2 Jahren) an der Rezeption/Anmeldung entrichtet werden.
  • Besuchern ist die Einfahrt mit dem Kfz in den Campingplatz nicht gestattet.
  • Die Besuchszeit endet spätestens mit Beginn der Nachtruhe um 22:00 Uhr.
Fußballspielen
  • Das Fußballspielen ist auf dem Campingplatz nicht gestattet.
  • Bitte nutzen Sie dafür den Badeplatz am See oder den Bolzplatz im Dorf (500 m Entfernung).
Zahlung
  • Für die Campinggebühr akzeptieren wir Barzahlung und EC-Karte, keine Kreditkarte.
  • Am Kiosk/Campingstüble akzeptieren wir nur Barzahlung.
Brötchen- und Zeitungsservice
  • Jeden Morgen ab 08:00 Uhr bekommen Sie Ihre frischen Semmeln am Kiosk.
  • Bitte geben Sie uns Ihre Vorbestellung bis spätestens 17:00 Uhr täglich neu oder für mehrere Tage im Voraus.
  • Auch Tageszeitungen und Kaffee to go erhalten Sie bei uns, gerne dürfen Sie Ihre eigene Tasse mitbringen.
    (Geöffnet von Ostern bis Anfang Oktober)
Einkaufsmöglichkeiten
  • Am Kiosk auf dem Campingplatz bekommen Sie alles für den Einkauf zwischendurch. (Geöffnet von Ostern bis Anfang Oktober)
  • Es gibt einen gut sortierten Dorfladen mit regionalen Produkten.
  • Die Bäckerei May bäckt noch selbst, von welcher wir unsere Ware für den Brötchenservice beziehen.
  • Es sind nur 800m zum Ortskern Niedersonthofen, in dem sich beide Läden befinden.
Aktivitäten/Ausflugsziele
  • Auf unserer Homepage unter Freizeit - Wandern, Radeln & Ausflugsziele finden Sie eine große Auswahl an Aktivitäten & Ausflugszielen.
  • Gerne dürfen Sie uns nach Infomaterial für Ausflüge in der Umgebung fragen, wir stellen Ihnen gerne eine Auswahl zusammen.
  • Im Ort Niedersonthofen befindet sich auch die Tourismusinformation in 900m Entfernung.
Badesee
  • Zwischen dem Niedersonthofener See und dem Campingplatz liegt der Seerundweg und Uferbereich mit Bäumen.
  • Der 8km lange Seerundweg führt direkt am Seeufer entlang, genießen Sie diesen zu Fuß oder mit dem Rad.
  • Der öffentliche, kostenfreie Badeplatz ist nur wenige Meter entfernt.
  • Gerne dürfen Sie Ihr SUP mitbringen und damit den See erkunden.
  • Am Campingplatz gibt es keinen Verleih, nutzen Sie den SUP-Verleih vom Landgasthof Sonne.
  • Am Badeplatz sind Hunde nicht erlaubt. Am Bootsplatz, geradeaus vom Campingplatz, sowie an den einzelnen Buchten auf der rechten Seite (Südseite) des Sees darf auch Ihr Vierbeiner mit ins Wasser.
WLAN
  • Am gesamten Campingplatz haben Sie die Möglichkeit unser kostenfreies WLAN zu empfangen.
  • Das WLAN Passwort erhalten Sie beim Check-in an der Anmeldung.
  • Eine gewerbliche oder zeitkritische und datenintensive Nutzung unseres WLAN-Zuganges ist nicht vorgesehen.
    Bitte beachten Sie, dass keine Garantie für eine Mindestgeschwindigkeit, einwandfreie und störungsfreie Nutzungsmöglichkeit besteht.